Kunstturnen weiblich

Im Troisdorfer TV trainieren kontinuierlich etwa 20 Kunstturnerinnen im Alter von fünf bis zeitweise über zwanzig Jahren, viermal die Woche, jeweils 2 bis 3,5 Stunden.

Die Leistungen liegen an der Spitze des Rheinischen Turnerbundes (RTB), vor allem im Nachwuchsbereich und bei den älteren Kürturnerinnen.

Einige ehemalige Turnerinnen des Troisdorfer TV trainieren mittlerweile im Olympiastützpunkt Bergisch Gladbach und sind zum Teil Mitglieder des Bundes- und Olympiakaders.

Die Erfolge dieser Gruppe sind so prägnant, dass der Landessportbund NRW einen Landesleistungstützpunkt Kunstturnen weiblich in der Sporthalle Annonisweg in Troisdorf eingerichtet hat. Mit der Leitung dieses Stützpunktes ist die Sportliche Leiterin des Troisdorfer TV beauftragt worden.